News / Presse - 2016

Der neue Umweltbundesamt-Leitfaden zur Sanierung von Schimmelbefall von 2016 zur Diskussion gestellt

Aktuell diskutieren verschiedene Verbände, Organisationen, Wissenschaftler, Sachverständige und andere Angesprochene über die neue Version des "Schimmelleitfaden"

Neue Vorschrift bezüglich Styropor mit HBCD

Seit September 2016 werden „alte“ Dämmstoffe auf Basis von EPS, besser bekannt unter dem Handelsnamen Styropor, welche das Flammschutzmittel HBCD (Hexabromcyclododecan) enthalten, als gefährlich eingestuft und müssen in Verbrennungsanlagen mit entsprechender Genehmigung entsorgt werden. In diesem Zusammenhang wird eine Zusatzanalyse für Styropor zukünftig notwendig, falls dieses ausgebaut werden muss. Für eine entsprechende fachgerechte Entsorgung ist eine laboranalytische Untersuchung auf HBCD zwingend erforderlich.