Geschäftsführer

Dr.-Ing. Dipl.-Biol. Mario Blei

 

Ausbildung              

 

1974 – 1984       
POS Forst/Lausitz

1984 – 1986       
Erweiterte Oberschule in Cottbus

1986 – 1989       
Armeedienst

1989 – 1991       
Studium an der Friedrich-Schiller-Universität Jena zum Dipl. Lehrer (Biologie/Sport)

1991 – 1995       
Studium der Biologie an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit Prädikatsabschluss „sehr gut“ zum Diplom-Biologen
Schwerpunkte: Mikrobiologie, Analytische Chemie, Humanmedizin

1997                   
Qualifikationen zum „Geprüften Schädlingsbekämpfer“

1999                   
Qualifikationen zum „Betriebsbeauftragten für Immissionsschutz“

2003                   
Dissertation bei Prof. Dr. med. H. Rüden, an der Fakultät III Prozesswissenschaften der Technischen Universität Berlin zum Dr.-Ing. mit „Auszeichnung“. Betreut wurde die Arbeit von Herrn Prof. Dr. med. K. Fiedler (FSU Jena) und Herrn Dr.  Ing. H. Schleibinger (TU Berlin)

 

Anstellung/Tätigkeiten       

 

1995 – 1998       
Leiter des Fachbereichs für Gewässer- und Immissionsschutz am Umweltzentrum des Handwerks Thüringen für die Handwerkskammer für Ostthüringen

Mitarbeit an Gesetzesnovellierungen für das ThürWG, das WHG und weitere kommunal wirksame Satzungen

Durchführung und Organisation verschiedener Schulungen und Seminare zum Thema Regenwassernutzung und Hygiene, Gefahrstoffe am Arbeitsplatz und Innenraumschadstoffen.

1997 – 1998       
Autor der Broschüren „Hygiene und Regenwassernutzung“, „Umweltschutz im Baugewerbe - Entsorgung von schadstoffbelasteten Bauabfällen“ und „Wohngifte“, Hrsg. Umweltzentrum des Handwerks Thüringen.

1997 – 2000       
Mitglied im Prüfungsausschuss der Handwerkskammer zu Ostthüringen für die Qualifikationen „Fachkraft Immissionsschutz“, „Fachkraft für Gewässerschutz“ und „Umweltfachwirt“.

1998                   
Gründer und Leiter des BLEI-INSTITUTS

seit 1999             
geschäftsführender Gesellschafter der BLEI-INSTITUT GmbH

seit 2000             
Durchführung von nationalen und internationalen Sachverständigengutachten für die chemische, mikrobiologische und molekularbiologische Umweltanalytik, den Holz- und Bautenschutz

Gutachten im Bereich Arbeitsplatzanalytik, Hygiene bzw. in den Bereichen Bau und Privathaushalte

Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen der Universität zu Lübeck zu mikrobiellen und medizinischen Themen

Referate auf dem Thüringer Umwelthygienesymposium zu Nachweismöglichkeiten von holzzerstörenden Pilzen

Veröffentlichungen in verschiedensten Medien zu MVOC Mustern holzzerstörender Pilze, Nachweismöglichkeiten von Schimmeln, VOC-Spektren reinraumtauglicher Produkte etc.

Zahlreiche Auftritte zu Schadstoffbelastungen, Wohngiften, Schimmelpilzen, Hausschwammnachweis im Fernsehen, z.B., mdr, BR, NDR, RAI, 3sat. oder Radio, z.B., Antenne Thüringen, Landeswelle Thüringen, D-Radio

Teilnahme an nationalen und internationalen Messen und Veranstaltungen, z.B. in Korea (Seoul), ANALYTIKA (München), Hannover Messe, BIOTECHNIKA (Hannover), Denkmal (Leipzig), Eurocido (Dortmund)

seit 2004             
Ausbildung und Mitglied im Prüfungsausschuss bei der Fortbildung zum „Geprüften Desinfektor“ in Thüringen

Mitglied des Vorstandes und Vizepräsident des Institutes für Bauanalytik e.V. in Jena

seit 2005             
von der IHK  Ostthüringen zu Gera öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für „Messen und Beurteilen von mikrobiologischen Belastungen in Innenräumen“

2006                   
Vorsitzender der „Arbeitsgruppe“ Schimmelpilze des Ausschusses für Wohnmedizin und Bauhygiene der Gesellschaft für Hygiene und Umweltmedizin

2009 2013             
verantwortlicher Redakteur der Zeitschrift Wohnmedizin
Hrsg.: Society of Hygiene, Environmental and Public Health Sciences, Ausschuss für Wohnmedizin und Bauhygiene
Mitglied der UAG Schimmelpilze der Innenraumluft­hygiene­kommission des Umweltbundesamtes

2010 2012             
Mitglied der UAG Schimmelpilze der Innenraumlufthygienekommission des Umweltbundesamtes

2013             
Vorsitzender des Ausschusses für Wohnmedizin und Bauhygiene
der Gesellschaft für Hygiene und Umweltmedizin

seit 2013             
Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift „Wohnmedizin"

seit 2013             
Präsident der Gesellschaft für Wohnmedizin, Bauhygiene und Innenraumtoxikologie

seit 2013             
Vorstand des Bundesfachbereichs Innenraumhygiene des Bundesverband öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger e.V. (b.v.s.)

2014             
Co-Autor der Richtlinie zur Schimmelpilzsanierung nach Leitungswasserschäden (VdS 3151) und der b.v.s-Richtlinie zum sachgerechten Umgang mit Schimmelpilzschäden in Gebäuden


Kontakt E-Mail: jena@blei-institut.de

 

Jena (Laboranschrift)

Am Stadion 1a
07749 Jena

Tel.:  03641 - 50 48 48
Fax:  03641 - 50 48 49

 

Geschäftszeiten

Montag bis Donnerstag 
8:00 Uhr - 17:00 Uhr

Freitag
8:00 Uhr - 15:00 Uhr

Frankfurt/Main

Feldbergstraße 53
60323 Frankfurt a. Main

Tel.:  03641 - 50 48 48
Fax:  03641 - 50 48 49